Skip to main content

Die “Oldies”

Die "Oldies"

Die Oldies des Spielmannszuges Vardingholt-Kirche 1953 e.V.

Die Oldies, dass sind ehemalige Musiker des Spielmannszuges Vardingholt-Kirche, welche bis auf wenige Ausnahmen schon einige Jahre aus dem aktiven Dienst ausgeschieden waren. Man traf sich gelegentlich auf Kameradschaftsabenden, Schützenfeste oder sonstige Veranstaltungen. Es gab da aber jemand, der von der Spielmannszugmusik nicht los kam. Dieser Mann war der langjährige Paukenspieler Peter Kleinkes.

Peter Kleinkes, geboren am 30.09.1927, lud aus Anlass des runden Geburtstages (60 Jahre) zu seiner Geburtstagsfeier ein. Während der Vorbereitung zu der Feier äußerte er in seiner Familie den heimlichen Wunsch, dass es doch schön wäre, wenn einige der ehemaligen Freunde ihre Instrumente auspacken und auf seinem Fest auftreten würden. Die Familienangehörigen machten sich auf und sprachen die ausgeschiedenen Spieler an. Das Interesse war groß und es kam eine gute Truppe zusammen. Peter Kleinkes konnte es nicht fassen, als die „Oldies“ dem Geburtstagsjubilar mit einem Ständchen gratulierten.

Der Geburtstag von Peter Kleinkes, der 30.09.1987, war damit die Geburtsstunde der Oldies. Noch an dem Abend wurde beschlossen, dass man sich regelmäßig treffen wolle. Und so gibt es die Oldies immer noch. Einige der Mitspieler sind inzwischen verstorben und andere kamen hinzu. An jedem ersten Sonntag im Monat ist Zusammenkunft im Schulungsraum. Dann wird geprobt, diskutiert und jeder Geburtstagsjubilar wird mit einem Geburtstagslied gratuliert. Als Dankeschön spendiert der Geehrte ein Getränk.

In jedem Jahr wurde bisher ein Maigang durchgeführt. Dazu wurden auch die Frauen eingeladen. Im Wechsel bereiteten einige Kameraden den Tag vor, an dem mit dem Fahrrad eine Tour durchgeführt wurde. Die letzten Jahre allerdings klappte es, dem Älterwerden geschuldet, mit den Fahrradfahren nicht mehr so gut. Deshalb treffen sich die Mitglieder mir ihren Frauen zum Ende des Jahres zu einem gemeinsamen Brunch in froher Runde. Gibt es in der Gruppe der Oldies etwas zu feiern, das kann ein runder Geburtstag, Gold- oder Silberhochzeit sein, dann wird aufgetreten und mit einem musikalischen Ständchen gratuliert. Inzwischen werden die Oldies zu den besonderen Anlässen von einigen Spielern aus dem aktuellen Zug, dankenswerter Weise, verstärkt.

(gez. Ernst Große-Bölting)